Startseite » Aktuelles » Panini-Magazin Mia and me verzaubert Mädchenherzen
...
...

Bilder zum Artikel downloaden

Panini Magazin Mia-and-me Cover

Die Stuttgarter Panini Verlags GmbH bringt am 21. März das Magazin Mia and me in den Zeitschriftenhandel.

14. März 2013

Panini-Magazin Mia and me verzaubert Mädchenherzen

Start des neuen Fanmagazins am 21. März mit einer Auflage von 120.000 Exemplaren – Armreif plus Stickeralbum als Beigaben für die sechs- bis neunjährigen Mädchen

Stuttgart, 14. März 2013 – Die Stuttgarter Panini Verlags GmbH möchte die zauberhaften Erfolge mit dem Lizenzthema Mia and me fortschreiben und bringt am 21. März das gleichnamige Fanmagazin in die Zeitschriftenregale. Nach den Bestsellern DVDs und Stickerkollektion ist es bereits das dritte Produkt, das die Mädchenherzen höher schlagen lassen soll. Auf die Sechs- bis Neunjährigen wartet monatlich ein 36-seitiges Hochglanzmagazin (3,50 Euro), das das Konzept der TV-Serie perfekt umsetzt.

Das neue Magazin kombiniert die reale Lebenswelt seiner jungen Leserinnen mit der zauberhaften Fantasiewelt von Centopia, in der es Elfen, Einhörner, Drachen und vieles mehr zu entdecken gibt. Mias reale Welt dreht sich um die Themen Freundschaft und Schule. Die Magazin-Geschichten greifen Probleme auf, die die Leserinnen kennen, und mit denen sie sich identifizieren können. Die Serie lief bereits im Kinderkanal (KiKA) und wird aktuell samstags vormittags im ZDF ausgestrahlt.

Zur Magazin-Premiere hat sich Panini etwas Besonderes einfallen lassen: Neben einem Armreif sind der Zeitschrift zwei großformatige Poster und auch ein Panini-Stickeralbum zum Thema beigefügt. Letzteres ist seit 5. März einschließlich Klebebildchen im Handel. Zudem ist das Magazincover der Startausgabe mit Sonderfarbe und Glitzerlack veredelt. Auf Werbeseite möchte Panini den Absatz mit TV-Spots auf Super RTL und Nickelodeon für die ersten drei Magazinausgaben ankurbeln. Zusätzlich finden in Zusammenarbeit mit den Händlern Gewinnspiele statt.

Panini hat sich zum Ziel gesetzt, mit der Neuerscheinung (Lizenzgeber m4e) einen neuen Bestseller im Mädchensegment zu platzieren und damit das Portfolio für diese Zielgruppe auszubauen. „Wir haben unser langjähriges Know-how in die Entwicklung des Magazins eingebracht. Mit viel Liebe zum Detail ist es uns gelungen, ein spannendes und abwechslungsreiches Magazin zu gestalten. Das wirklich zauberhafte Thema hat es uns dabei leicht gemacht“, so Gabriele El Hag, Publishing Director Books/Kids/ DVD bei Panini.

Bereits bei den inzwischen acht DVD-Titeln konnte Panini mit bislang 200.000 verkauften Exemplaren seit August 2012 ungewöhnlich hohe Verkaufszahlen erzielen.

Über Mia and me:

Nachdem ihre Eltern nach einem Autounfall als vermisst gelten, kommt die 12-jährige Mia ins Internat. Zum Abschied überreicht ihre Tante ihr ein Geschenk ihrer Eltern, das sie eigentlich zum Geburtstag hätte bekommen sollen. Mias Vater, ein Computerspielspezialist, hat ihr Lieblingsbuch „Die Legende von Centopia“ für sie als Spiel entworfen. Als Mia den beigefügten Armreif überstreift und das Passwort sagt, verwandelt sie sich selbst in eine Zeichentrickfigur und findet sich in der zauberhaften Fantasiewelt Centopia wieder. Dort angekommen lernt sie den Pan Phuddle, die Elfen Yuko und Mo und das Einhorn Lyria kennen und stellt fest, dass sie mit den Einhörnern sprechen kann. Sie erfährt, dass Centopia nicht die harmonische Welt voller Liebe und Frieden ist, die sie aus dem Buch kennt. Denn die böse Königin Panthea jagt die Einhörner, um sich mit dem Staub ihrer Hörner ewige Jugend zu erhalten. Wird Mia die Einhörner und somit Centopia retten können? Obwohl der magische Armreif Mia immer wieder zurück in ihre eigene Welt ruft, nimmt Mia mit Yuko und Mo den Kampf gegen die finstere Macht Centopias auf…


Artikel teilen
Alle Fotos zur journalistischen Nutzung mit Nennung der Quellenangabe "Panini" zum Abdruck frei.