Startseite » Aktuelles » Panini lanciert Geek! - das Magazin für Science-Fiction-Fans
...
...

Bilder zum Artikel downloaden

Geek Cover Start

Panini lanciert am 20. Juni 2012 Geek! - das Magazin für Science-Fiction-Fans

15. Mai 2012

Panini lanciert Geek! - das Magazin für Science-Fiction-Fans

Die Neuerscheinung ist vom 20. Juni 2012 an im Handel erhältlich

Geek! beschäftigt sich primär mit Filmen, Büchern, Comics, Games und Lifestyle aus dem Science Fiction-Genre, aber auch mit Fantasy, Horror und artverwandten Themen. Ab dem 20. Juni 2012 wird die Nummer eins des Magazins zu einem Preis von 6,90 Euro im Handel erhältlich sein. Als Top-Thema ziert Prometheus, der neue Film von Regie-Altmeister Ridley Scott, das Cover. Schon in dieser Woche wird das Magazin mit einer kostenlosen Leseprobe bei der FedCon (17. bis 20. Mai) in Düsseldorf den Fans vorgestellt.

Geeks und Nerds sind spätestens mit der Erfolgs-Sitcom The Big Bang Theory aus dem Schattendasein seltsamer Eigenbrötler herausgetreten. Das Geektum ist heute ein stolzes Lebensgefühl und Geek! bringt dieses Lebensgefühl auf den Punkt. Das Magazin vereinigt das ganze Universum der Science-Fiction – ob in Filmen, TV-Serien, Romanen, Comics, Games, der Wissenschaft, Internet oder Lifestyle – und bietet einen umfangreichen Genreüberblick in Form unzähliger Rezensionen, News, Ausblicke, Hintergrundartikel, Interviews, Reportagen und Analysen. Dazu gibt es ausgewählte Highlightthemen aus den Bereichen Fantasy und Horror.

Das Top-Thema der Premieren-Ausgabe ist Ridley Scotts (u. a. Alien, Bladerunner) neuer Kino-Blockbuster Prometheus. Geek! stellt den im Alien-Universum spielenden Film und die Beteiligten ausführlich vor. Zudem gibt es ein Interview mit dem Kult-Regisseur.
Als weitere Themen finden sich im Heft der große Rückblick auf die FedCon – Europas größte Science-Fiction- und Fantasy-Messe – und Hintergrundartikel zu den kommenden Superhelden-Kinohighlights Amazing Spider-Man und Batman – The Dark Knight Rises.
Der Relaunch des DC-Heldenuniversums befriedigt die Comic-Nerds, Trekkies können sich auf Informationen zu Star Trek – Die neue Zeit freuen, für Fans der Vampirjägerin Buffy blickt Geek! in die 9. Staffel und das sind noch lange nicht alle Themen, die sich auf den 100 Seiten drängen.

Komplettiert wird das Angebot im Heft durch Episoden-Guides, u. a. zu Fringe, Big Bang Theory und Eureka, Essays – diesmal über die Theorie zusätzlicher Raumdimensionen – und viele Rezensionen von Filmen, Romanen, Comics und Games.

Erstellt wird das Magazin von Kennern der Materie: Autoren, Verlegern, Künstlern, Genregrößen, die zum Teil ihr Wissen auch schon zum leider vor kurzem eingestellten Magazin SpaceView beigesteuert haben. Außerdem arbeiten bei dem Projekt die beiden im Raum Stuttgart ansässigen SciFi-Verlage Panini, bei dem unter anderem die Star Wars- Comics und -Romane erscheinen, und Cross Cult, wo unter anderem Star Trek in Comic- und Romanform verlegt wird, eng zusammen und bilden eine wahrlich galaktische Allianz. Geballte Nerd-Kompetenz also, für ein Magazin von Geeks für Geeks!

Geek! ist für eine zweimonatliche Veröffentlichungsweise vorgesehen und geht zunächst in einer Auflage von 45.000 Exemplaren in den Handel. Den Vertrieb übernimmt die Opens external link in new windowStella Distribution GmbH in Hamburg, die Anzeigenvermarktung Opens external link in new windowAgentur für Vermarktung & Produkte. Weitere Informationen zum Magazin, sowie eine Leseprobe finden sich auf der Seite vonOpens external link in new window Panini Comics sowie auf Opens external link in new windowFacebook.


Artikel teilen
Alle Fotos zur journalistischen Nutzung mit Nennung der Quellenangabe "Panini" zum Abdruck frei.